Michael Raschke ist neuer Director Professional Services der iTAC Software AG

Vergleichen + Geld sparen!

Führender MES-Hersteller setzt hohen Qualitätsanspruch auf allen Ebenen um: Vom Produkt bis zum Service

Montabaur, 14. Februar 2019 – Michael Raschke übernimmt ab sofort für den MES-Spezialisten iTAC Software (www.itacsoftware.de) die Leitung des Bereichs Professional Services. Er war zuvor als Leiter Supply Chain Management bei der Weig Packaging Holding GmbH in Mayen tätig. Der erfahrene Director ist im Hause iTAC unter anderem dafür verantwortlich, die Projekte mit seinem Team in time, Budget sowie hoher Qualität ins Ziel zu bringen. iTAC wird mit seinem Service-Anspruch und der Innovationsstärke den hohen Anforderungen im zunehmend dynamischen MES-Markt gerecht.

Michael Raschke greift für seine neue Position als Director Professional Services im Hause iTAC auf umfangreiche Erfahrungen auf Produktionsseite zurück. Seine Expertise stammt aus leitenden Funktionen in der Verpackungsindustrie. So bekleidete Michael Raschke für die Friedrich Freund GmbH nach seiner dortigen Ausbildung und Einstiegsphase die Positionen Produktionsleiter, Leiter Organisationsentwicklung und Leiter Supply Chain Management – und war schließlich Mitglied der Geschäftsleitung und Prokurist. Er hatte hier Führungsverantwortung für zahlreiche Mitarbeiter und brachte umfassende Projekte im ERP-, BI-Umfeld und Maschineninstallationen auf den Weg.

Haftpflicht vergleichen!

Im Jahr 2013 wechselte Michael Raschke zur Weig Packaging Holding GmbH, bei der er als Business Process Manager unter anderem die ERP-Einführung an den Firmenstandorten in Paraguay sowie IT-Projekte in Deutschland verantwortete. Später optimierte er hier als Leiter Supply Chain Management logistische und wirtschaftliche Prozesse.

In seiner neuen Position bei der ITAC Software AG fließt das Software- mit dem Anwender-Know-how sowie der Führungserfahrung zusammen. Als führender Hersteller eines Manufacturing Execution Systems (MES) und Vorreiter im Bereich Industrie 4.0 zeichnet sich iTAC sowohl technologisch als auch auf Serviceebene durch hohe Qualität aus. “Der MES-Markt verändert sich mit immer höherer Geschwindigkeit. MES-Lösungen sind essenzielle Bausteine in den Digitalisierungsstrategien der Fabriken. Wir legen bei iTAC daher großen Wert darauf, agil und visionär zu sein. Mit meinem Team schaffe ich die Rahmenbedingungen, um dies auch in Zukunft leisten zu können”, erklärt Michael Raschke.

Keywords:iTAC, MES, Michael Raschke, Professional Services, Digitalisierung, Industrie 4.0

adresse