JFD Brokers hebt Aktienhandel auf eine neue Stufe mit neuem Zero-Fee-Angebot

Vergleichen + Geld sparen!

Limassol, 14. Februar 2019 – Nach der erfolgreichen Akquisition der deutschen ACON Actienbank hat die Multi Asset Fintech-Unternehmensgruppe JFD Brokers jetzt den vollständig kommissionsfreien Aktienhandel eingeführt und niederländische Aktien zu seinem Produktportfolio hinzugefügt.

Seit jeher war der Aktienhandel immer ein eher teures Vergnügen für Trader und Investoren. Die hohen Gebühren, die Broker traditionell berechnen, machen oft den Unterschied zwischen Gewinn und Verlust bei einem Trade aus. Obwohl fortschrittliche Technik bereits einen großen Teil der Kostentreiber überflüssig gemacht und ersetzt hat, wurden diese Kosteneinsparungen bislang kaum an die Endkunden weitergegeben, sondern flossen in die Profite der Broker ein.

JFD Brokers, als innovativer Anbieter von Trading-Services, tritt diesem Status Quo nun entschlossen entgegen und hat für seine Kunden den gebührenfreien Aktienhandel eingeführt. Ab sofort fallen damit alle Kommissionen für den echten Aktienhandel bei JFD weg. Das neue Angebot ist nicht verbunden mit irgendwelchen Beschränkungen oder Voraussetzungen, beispielsweise hinsichtlich der Zahl oder der Größe der Trades, und es werden auch keine monatlichen Gebühren fällig. Darüber hinaus profitieren sowohl Neu- als auch Bestandskunden vom neuen gebührenfreien Handel, einfach indem sie über ein Trading-Konto bei JFD verfügen.

PKV vergleichen!

“Es war immer unser Ziel, einer der Vorreiter beim Thema Fintech und Innovation zu sein. So können wir den besten Service für Trader und Investoren anbieten. Die Streichung aller Kommissionen und Gebühren im Aktienhandel ist nun ein weiterer Schritt hin zu unserem Langzeitziel, einer der größten Finanzdienstleister zu werden”, erklärt Lars Gottwik, Gründer und CEO von JFD Brokers. Er fügt hinzu: “Das Team von JFD besteht zum Großteil aus innovationsfreudigen und vorausdenkenden Millennials, die genau wissen, was die nächsten Generationen in Bezug auf Finanzen, Technik und Kundenorientierung erwarten.”

Zusätzlich zu dem revolutionären neuen Angebot für den Aktienhandel, hat JFD Brokers auch sein Produktportfolio weiter ausgebaut. Ab sofort können die Kunden nun zusätzlich eine Auswahl an niederländischen Aktien via MetaTrader 5 und der Guidants-Plattform handeln. Insgesamt stehen damit mehr als 600 Aktien aus Deutschland, den USA und den Niederlanden zur Verfügung, sowie der Forex- und CFD-Handel auf ETFs, Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen und Bonds.

2018 kaufte JFD die BaFin-regulierte Investmentbank ACON Actienbank mit Büros in München und Frankfurt. Mit dem Abschluss und der finalen Genehmigung der Transaktion ist die Unternehmensgruppe jetzt perfekt aufgestellt, um sowohl die Bedürfnisse der jungen Generation zu erfüllen, was die Qualität der Ausführung und Investment-Services anbelangt, als auch dafür, auf Unternehmen optimal einzugehen, beispielsweise mit innovativen Kapital- und Liquiditätslösungen.

Weitere Informationen zum neuen Angebot von JFD Brokers sind auf der Webseite unter www.jfdbrokers.com abrufbar.

Keywords:JFD Brokers, Aktienhandel, kommissionsfrei, gebührenfrei, kostenlos, Aktien, Trading

adresse